• Kinder und Jugendliche stark machen – Ibbenbürener Schulgespräche 2023

    Kinder und Jugendliche stark machen – Ibbenbürener Schulgespräche 2023

     

    Am 23. Februar 2023 um 17.00 Uhr finden wieder die Ibbenbürener Schulgespräche im Bürgerhaus in Ibbenbüren statt. Eltern, Lehrkräfte, Schüler*innen und alle Interessierten sind ganz herzlich eingeladen, sich an einem fruchtbaren Austausch über Erziehungsfragen zu beteiligen.

    Ein interessanter Abend steht allen Zuschauern bevor, denn den Organisatoren ist es gelungen, einen der profiliertesten deutschen Soziologen und Pädagogen, den führenden Forscher zu Jugend- und Kindheitsfragen und maßgeblichen Autor der Shell-Jugendstudie, Professor Dr. Klaus Hurrelmann, als Experte und Referent als Gast im Bürgerhaus begrüßen zu können.

    Prof. Dr. Klaus Hurrelmann ist seit 2009 Senior Professor of Public Health and Education an der Hertie School in Berlin.

    Das Thema seines Vortrags lautet „Resilienz – Kinder und Jugendliche stark machen. Herzenswärme, Freiräume und klare Regeln in Erziehung und Bildung“. Dabei werden alle angesprochen: Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte, Eltern und Erziehungsberechtigte aber auch die Kinder und Jugendlichen.

    Im Januar 2019 fanden die Ibbenbürener Schulgespräche im Bürgerhaus in Ibbenbüren erstmals statt und bildeten den Auftakt zu einer Veranstaltungsreihe, die 2021 fortgesetzt wurde und nun im Frühjahr 2023 wieder stattfindet.

    Das Veranstaltungsformat mit jeweils einem namhaften Bildungsexperten bietet den Rahmen für eine strukturierte Bildungsdiskussion und die Möglichkeit zum Austausch für Schulvertretungen, pädagogisches Fachpersonal, interessierte Eltern sowie Schülerinnen und Schüler.

    Frau Anja Karliczek, Mitglied des Deutschen Bundestages und ehemalige Bundesministerin für Forschung und Bildung ist die Schirmherrin der Ibbenbürener Schulgespräche.

    Eintrittskarten können für 5.-€ in den Schulsekretariaten der Anne-Frank-Realschule sowie der Janusz-Korczak-Schule in Uffeln und in den Buchhandlungen Eule (Weberstr. 56) bzw. Der Buchladen (Am Alten Posthof 19) in Ibbenbüren oder an der Abendkasse erworben werden.

    Über die folgenden beiden YouTube-Links gibt es die Möglichkeit, Herrn Prof. Dr. Klaus Hurrelmann noch ein wenig besser kennenzulernen.

    https://www.youtube.com/watch?v=B1nz3_GJajM

    https://www.youtube.com/watch?v=51-c7BzCmcw

  • Elternbrief – Weihnachtspost
  • Elternbrief
  • Eltern Information

    Information für die Eltern mit vierjährigen Kindern: Sprachstandsfeststellung 2022

    Link zur Sprachstandsfeststellung 2022

    PDF : Sprachstandsfeststellung

     

     

  • Plattdeutscher Lesewettbewerb 2022

    B plattdt. Wettbew Presse 2 22_page-0001B plattdt Wettbew 2022Plattdeutscher Lesewettbewerb IVZ (17.02.2022)

Das Leitbild der Barbara-Grundschule Ibbenbüren

Die Barbaraschule möchte eine lebendige und offene Grundschule sein, in der in Ruhe und Kontinuität Grundlagen für die Kinder geschaffen werden. Eine lebendige und offene Schule bedeutet für uns eine gute Zusammenarbeit zwischen Lehrern, Schülern und Eltern, sowie mit Kirchen, Vereinen und Verbänden, die Arbeit in Projekten. Der Vermittlung von Wissen und Grundwerten kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Lernen mit allen Sinnen soll gefördert, Neugierde und die Lust am Lernen geweckt werden und erhalten bleiben. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Kinder in den Grundschuljahren in diesem Sinne zu begleiten.

LEBENdiges LERNEN

(Das Leitbild wurde gemeinsam von Eltern und Lehrern unserer Schule erstellt.)


AKTUELLES