Basteltag 2021

Basteltag 2021

Basteltag Coll1

 

Vorlesetag 2021

Vorlesetag 2021

 

Autorenlesung – Josef Koller 2021

Autorenlesung – Josef Koller 2021

Am Mittwoch, 29.09.2021 besuchte der Kinderbuchautor Josef Koller die Barbaraschule auf dem Dickenberg. Die Jahrgänge 1 bis 4 lauschten in der Turnhalle gespannt, als er in vier Lesungen aus seinen Büchern „Alfredo, ein Pferd geht in die Schule“, “Die Spezialisten“ und dem Buch „Die Spezialisten 2“ vorlas. Der Autor, der seine Lesungen kostenlos anbietet, war bereits das dritte Mal an der Barbaraschule zu Gast.

 

Leseabend 2021

Leseabend 2021

Trommelreise 2021 – Klasse 1a/1b

Sali Bonani – guten Morgen – die Weisheit Afrikas zum Schuljahrsbeginn an der Barbaraschule

 

Lange mussten alle darauf warten. Nun konnte endlich wieder zum Beginn des neuen Schuljahrs unter Einhaltung der 3G und AHA-Regeln das bereits mehrfach verschobene Trommelprojekt starten.

Trommelerzähler und Musiker Markus Hoffmeister begab sich mit den Kindern, Lehrkräften und Lernförderern auf eine Reise in die Heimat der Trommeln.

Im gemeinsamen Singen und Trommeln konnten alle mitreißend Gemeinschaft erfahren und spüren, dass alle Menschen im Rhythmus ihres Herzens miteinander verbunden sind. Herr Hoffmeister vermittelte mit großem Engagement jeweils auf das Alter der Kinder abgestimmte Weisheitsgeschichten aus Afrika, die die Fantasie beflügelten und wichtige Botschaften für unser heutiges Zusammenleben, gerade in diesen herausfordernden Zeiten, weitergeben.

Somit wurde diese Trommelreise ein wunderbares Erlebnis für die ganze Schule, besonders auch zum Start für unsere neuen Erstklässler und Erstklässlerinnen, das das Gefühl der Verbundenheit und Zusammengehörigkeit sehr stärken konnte.

 

Trommelreise 2021 – Klasse 2a/2b

Sali Bonani – guten Morgen – die Weisheit Afrikas zum Schuljahrsbeginn an der Barbaraschule

 

Lange mussten alle darauf warten. Nun konnte endlich wieder zum Beginn des neuen Schuljahrs unter Einhaltung der 3G und AHA-Regeln das bereits mehrfach verschobene Trommelprojekt starten.

Trommelerzähler und Musiker Markus Hoffmeister begab sich mit den Kindern, Lehrkräften und Lernförderern auf eine Reise in die Heimat der Trommeln.

Im gemeinsamen Singen und Trommeln konnten alle mitreißend Gemeinschaft erfahren und spüren, dass alle Menschen im Rhythmus ihres Herzens miteinander verbunden sind. Herr Hoffmeister vermittelte mit großem Engagement jeweils auf das Alter der Kinder abgestimmte Weisheitsgeschichten aus Afrika, die die Fantasie beflügelten und wichtige Botschaften für unser heutiges Zusammenleben, gerade in diesen herausfordernden Zeiten, weitergeben.

Somit wurde diese Trommelreise ein wunderbares Erlebnis für die ganze Schule, besonders auch zum Start für unsere neuen Erstklässler und Erstklässlerinnen, das das Gefühl der Verbundenheit und Zusammengehörigkeit sehr stärken konnte.